Besucherzähler

Heute3
Gesamt171957
German Czech English French Italian Polish Serbian Slovak Slovenian Spanish

Junghundebeurteilung Böhl-Iggelheim

2. Deckung:      Aragon vom Schortetal x Bayuma yeux contour noiratre
                                 
Was für ein schönes Wochenende hatten wir bei der Junghundeberurteilung ces BCD (Briardclub Deutschland) in Böhl-Iggelheim. Wir durften 6 Junghunde von 8 im Alter von 11 Monaten begrüßen
              
Wir sind soooo stolz auf Aragons Nachwuchs:                                                 

Chibala yeux contour noiratreChigaami yeux contour noiratreCheelo yeux contour noiratre           Chenoa yeux contour noiratre        Coccinelle yeux contour noiratre                      Chigaami yeux contour noiratre

Rüden:                            
Cheelo (Rufname Balou)
Chigaami

Mädels:
Calilu (Maya)
Chenoa (Kiyomi)
Chibala (Liese)
Coccinelle (Fynni)

Sie haben ihren Wesenstest alle super gut bestanden und über die tollen Standardbeurteilungen haben wir uns besonders gefreut.
Alle haben sehr ansprechende Köpfe und in vier von sechs Berichten wurde schriftlich der Zusatz "typvoller Rüdenkopf" bzw."typvoller Hündinnenkopf" vermerkt ....wo sie diesen wohl her haben   :o)

1. Deckung:      Aragon vom Schortetal x Baroness vom lustigen Bergvolk

Ja und Bianca war mit ihrer Baroness ebenfalls da. Wir durften zwei Jungrüden im Alter von 13 Monaten (Chester und Charly) aus dieser Verpaarung kennenlernen.

Die allererste Deckung von Aragon und was sollen wir sagen? Bilder sprechen mehr als Worte ...es sind wunderbare Jungrüden geworden mit gigantischen Köpfen.

Charly vom lustigen BergvolkCharly vom lustigen Bergvolk  bei der Begutachtung durch Frau GossenChester vom lustigen BergvolkChester vom lustigen Bergvolkchester3

Einfach Klasse die beiden Jungs! Charly und Chester vom lustigen Bergvolk.

Auch sie haben den Wesenstest super bestanden und die Standardbeurteilungen ...einfach eine Wucht. Kopf-Proportion, Kopf-Ausdruck und Ohrenansatz, Gebiß, Rutenlänge, Stand vorne bei beiden die Höchstwertungen mit 5 Punkten. Ansonsten jede Menge 4er Bewertungen. Also wir sind so was von stolz auf die beiden!

 


 

Aragons Nachwuchs hat uns besucht!


Aragon und zwei von seinen Kindern...Erziehung!?Wer ist der schnellste?Welch eine Freude. Haben uns doch gleich drei Aragonkinder besucht und Papa Aragon durfte seinen Teil an der Erziehungsarbeit leisten. Wobei nach Erziehung sah das eigentlich nicht aus. Er tobte mit seiner Tochter Calilu (Maya) und seinen zwei Söhnen Chigaami und Cheelo (Balou) durch die Gegend und ließ sich eigentlich alles gefallen...besonders sein Töchterchen Maya hatte es ihm angetan. Sie hatte Narrenfreiheit und durfte ihn sogar in die Ohren kneifen.

Cheelo (Balou)ChigaamiChigaamiAragon und Maya

Und hier das Fräulein Maya: ....Frech wie Oskar  :o)

aragonmaya_ohren...und jetzt hat sie es!aragonmaya_steig2Aber Papa ist eben doch der Größte!zum Schluss bekommt das Kind noch nen Kuss!Papa Aragon und seine Maya
 

Aragon und Sohn Cheelo (Balou) auf Tour

c_0649c_0586Anfänglich war Cheelo doch etwas beeindruckt von Aragons Größe.
Aber es dauerte nicht lange und er tobte mit seinem Vater durch den Schnee. Und das die beiden Spass hatten, das sieht man auf den Fotos:c_0587Aragon links - Balou rechts







c_0640

Genau das war es, was wir immer haben wollten ....einen Briard in unserer Nähe ... und das es auch noch ein Sohn von Aragon sein würde, das hatten wir nie zu träumen gewagt.
c_0535Erst so schüchtern und dann haut er Papa die Pfoten um die OhrenDas hübsche Halstuch hat er übrigens von Balou bekommen  ;o)c_0624
 

Heute war es ganz schön stürmisch ...aber der richtige Tag um die Kamera auszuprobieren!

Es war ziemlich kalt ...aber wir hatten jede Menge Spass!
Einfach toll ...der Bub im Wind!       
 

Nürnberg 2013 - Wir sind so stolz auf unseren Buben und auf seinen Nachwuchs!

Aragon und zwei seiner Söhne waren auf der CACIB in Nürnberg. Chigaami und Cheelo Yeux contour noiratre waren in der Jüngstenklasse gemeldet und konnten das Vielversprechend 1 und Vielversprechend 2 ergattern. Chigaami, der das VV1 errang, konnte mit seinem typvollen Kopf und seiner langen und korrekt getragenen Rute punkten und bei Cheelos Beurteilung freuen wir uns natürlich wieder besonders über folgenden Text:

                                  korrekt proportionierter Junghund mit typvollem, kräftigen Kopf.

Chigaami - Vielversprechen 1. Platz           Cheelo - Vielversprechen 2. Platz
    Bild links: Chigaami
 
 




                          Bild rechts: Cheelo
 
 
Aragon hatten wir natürlich ebenfalls gemeldet und er startete in der Offenen Klasse ....und ....na kurz und knapp:
                                                                          Er startete durch!
            
Er gewann die Offene Klasse der fauven Rüden und wir bekamen ein:
                                                            Vorzüglich 1 mit Anwartschaft Deutscher Champion VDH.

Auch die Gegenüberstellung der besten fauven Rüden aller Klassen gewann er und wir erhielten das
                                                             CAC (eine weitere Anwartschaft für den Clubchampion)

und zuletzt ....mir schlotterten schon die Knie ....siegte er gegen den schönsten schwarzen Rüden und wir erhielten noch das
                                                      CACIB (eine weitere Anwartschaft für den Internationalen Champion).

Aragon_standUnser Aragon bestaunt seinen Fanclub!
 
 

Wir sind soooo stolz auf unseren Buben! Er ist so super gelaufen und das auf dem bekannt glatten Hallenboden in Nürnberg.
Kein Überholen - immer schön an meiner Seite - ich kann mein Glück kaum fassen! Und der Richterbericht ist eine Wucht:
 
 


Abtasten

Aber für dieses Ergebnis ...warten wir gerne!Amy:  2. Platz Vorzüglich
Bild links:
Und es gibt noch mehr schöne Nachrichten, denn auch Aragons schöne Schwester Amy vom Schortetal war in der Offenen Klasse der Hündinnen gemeldet und konnte dort ein Vorzüglich 2 erreichen.
 
 

Es hat wieder geschneit .....

Aragon vom SchortetalAragon vom SchortetalAragon vom SchortetalAragon vom Schortetal
 
...und bald ist es wieder soweit und wir können mit dem Kickspark-Schlitten los!

 

Bilder aus Aragons Jugendtagen ....

Da haben wir doch wieder einmal Jeanettes super Bildersammlung durchforstet und noch einige schöne Jugendfotos von Aragon entdeckt.
Welpentreffen A-Wurf - Aragon ist rechts!Aragon ist rechts!Aragon spring rechts!bild8
 

CAC Mühlberg 2012 - Aragons Nachwuchs startete in der Babyklasse

 
Es war viel los am Wochenende aber zu allererst starten wir mal mit der schönsten Nachricht. Aragons Sohn "Chigaami Yeux contour noiratre" (Wurftag 08.05.2012) aus der Deckung mit Bayuma war in der Babyklasse Rüden fauve gemeldet. Und wir sind alle mächtig stolz auf den Kleinen, Chigaamihat er sich doch im Ring schon fast wie ein Profi verhalten und bekam einen wunderschönen Richterbericht von Herrn Griepenkerl:

Wohl proportionierter typvoller kräftiger Welpe mit schönem maskulinen Kopf, Pigment in Ordnung, Augen könnten etwas dunkler sein, schon gleichmäßiges Gangwerk, freChigaamiundlich.
Über den Vermerk "schöner maskuliner Kopf" freuen wir uns besonders, denn wir hoffen natürlich, das unser Aragon vom Schortetal seinen wunderschönen Kopf (laut Frau Werkmeister in Gotha "kräftiger typvoller Rüdenkopf" und Herrn Griepenkerl in Offenburg "typvoller Rüde mit mächtigem Schädel") an seinen Nachwuchs weitervererbt.

Dann waren Aragon und sein Halbbruder Benayoun an der Reihe. Mittlerweile haben wir uns schon etwas mehr Ausstellungs-Know-how angeeignet und haben deshalb Aragons widerspenstiges Rückenfell schön zum Mittelscheitel gekämmt, damit seine Rückenlinie erkennbar ist. Es waren 10 Rüden gemeldet und wir haben uns natürlich sehr gefreut, das wir mit den letzten fünf ausgewählten Rüden ins Stechen durften. Leider hat es wieder einmal nicht für eine Platzierung gereicht. Aragon versuchte im Ring ständig abzukürzen und hing total in die Leine, so dass ein Vergleich mit dem Gangwerk des anderen Rüden nicht möglich war. Wir haben uns mit Benayoun und seinen Zweibeinern trotzdem über zwei wunderschöne Richterberichte und das zugehörige "Vorzüglich" gefreut.
aragonaufstellenAragon beim Richten!
Bild links: Mittlerweile habe ich schon einiges dazugelernt und weiß (so halbwegs), wie man einen Briard in die richtige Position stellt. Da hatte ich aber nicht mit dem Einwand von Richter Griepenkerl gerechnet, er ließ mich wieder zwei Schritte nach vorne gehen, damit er genau sah, wie sich der Hund von selbst stellt.


aragonohrenaragonstandaragonstand2aragonkopf
Erst sah das Laufen ja noch ganz gut aus. Aber dann ...wie gesagt ....die typische Frage, die jeder Hundebesitzer sicher schon mal gehört hat: Wer läuft denn da mit wem?
aragonlaufen
Und dann war am 1. Tag noch die Deckrüdenparade ....und als wenn er gewußt hätte, das er sich hier von der besten Seiten zeigen sollte und es nicht nur um die für ihn unsinnige Platzierungen ging:
aragondeckrde


aragonconfettiaragonconfetti2Schön ...wenn die Haare fliegen!
Da hängt er sich richtig in die Leine!Zuchtgruppe v.l.n.r.: Aragon, Abelina, Amy...aber es nützte nichts, das wir Abelina dazwischen gestellt hazuchtgruppe3
 

Familientreffen bei Hilu und Karin

und Aragon als Vater des C-Wurfs von Hilu war natürlich auch eingeladen. Das war einmal ein Tag nach Aragons Geschmack. Viele Briarddamen aller Altersklassen und nur eine Handvoll Rüden-Konkurrenz ...na was soll ich sagen, er war in seinem Element und auch wir haben einen wunderschönen Tag verbracht und viele neue nette Leute kennengelernt.
schoenerTagCa. 25 Hunde mit ihren Zweibeinern waren gekommen und es war pure Freude zuzusehen, wie alle Hunde über den Hundeplatz fegten, miteinander spielten und sich gegenseitig durch die aufgebauten Tunnel jagten. 

Und dann die Gruppenbilder ....wir finden sie sprechen für sich ....eine so friedliche tolle Gruppe haben wir noch nie gesehen:
a_gruppe2a_gruppe3a_gruppe4a_gruppe5a_gruppe6
 a_nachwuchsTja und klar, das wir bei der Gelegenheit auch noch Aragons Nachwuchsa_nachwuchs2 begutachteten. Und auch Aragon nahm sich einen kurzen Moment Zeit ...wenn auch nur einen sehr kurzen Moment ...die Damenwelt war dann doch interessanter!
Und so sieht es aus, wenn sich zwei Deckrüden vertragen ..allerdings drübermarkieren ist trotzdem Pflicht! a_2deckrden
 

Intern. Hundeausstellung Animalia St. Gallen

und Aragon hat ein wunderbares erfolgreiches Wochenende hinter sich.
AnimalsSchon am Samstag durften wir uns über das V1 in der Offenen Klasse und das CAC für den besten fauven Rüden freuen. Als wir dann am gleichen Tag auch noch das CACIB im Stechen mit dem besten schwarzen Briard einem deutschen Champion gewannen, war der erste Ausstellungstag natürlich perfekt. Auch der Richterbericht von der Schweizer Richterin Frau Elsbeth Clerc war ein Traum und so konnten wir völlig gelassen am nächsten Tag wieder in den Ring gehen. Das Wochenende war schon jetzt ein voller Erfolg.

Am Sonntag richtete dann Herr Zoran Brankovich aus Serbien. Wieder bekamen wir ein V1, das CAC und das CACIB und wieder einen tollen Bericht. Wir sind mächtig stolz auf unseren Rüden.
 
 

38. Internationale Rassehunde-Ausstellung Nürnberg 2012

Eigentlich wollten wir Aragon überhaupt nicht in Nürnberg melden. Erst im letzten Sommer hatten wir unter dem selben Richter nur ein "Sehr gut" bekommen. Außerdem ist bekannt, das in Nürnberg kein Teppich in den Ringen liegt und der schwarze Hallenboden total glatt ist. Aber als wir hörten, dass die Besitzer seiner Schwester Abelina uns dort treffen wollten und seine Züchter anwesend sein würden, haben wir ihn einfach ebenfalls gemeldet. 

Der glatte Hallenboden war für viele Briards fast nicht zu meistern. Einer nach dem anderen rutschte bei der Vorführung und konnten sich auf dem Boden kaum halten. Aber Aragon hatte überhaupt kein Problem damit und lief souverän neben mir her - Runde über Runde. 
home_0121home_0210home_0207

Aragon erhielt das V3 und wir sind natürlich überaus stolz auf unseren Rüden. 
 home_0126nbgcacib2012Familie

Schön war es Abelinas und Milas (Aragons Halbschwester) Zweibeiner und Rico und Jeanette mit ihrer hübschen Briardhündin Bona Dea zu treffen. Alle haben uns ganz dicke die Daumen gedrückt ....vielen Dank!

 
 

Internationale Rassehundeausstellung Stuttgart ......was für ein Tag!

Wir waren eigentlich etwas unschlüssig ....sollen wir Aragon in Stuttgart wirklich anmelden. Hat er schon eine Chance in der Offenen Klasse? Aber nachdem unsere Züchter aus Ilmenau extra nach Stuttgart kommen wollten und wir uns schon einige Zeit nicht mehr gesehen hatten, war die Sache schnell entschieden. Wir haben unseren Aragon gemeldet und Jeanette und Rico meldeten seine Mama Flamini ebenfalls an.

jeanettegeklautEs waren einige fauve Rüden und Hündinnen gemeldet und es war klar, es würde schwer werden. Aber Aragon hat es geschafft. Nicht nur, das wir das V1 mit Anwartschaft Deutscher Champion gewonnen haben, nein wir haben auch noch um den Titel des schönsten fauven Rüden gekämpft und gewonnen. Nur gegen den schwarzen Rüden, der allerdings bereits einen Championtitel hatte mussten wir uns dann geschlagen geben. Man ...was für ein Tag ...haben wir uns gefreut!

Und dann wurde es noch besser. Aragons Mama Flamini war am Start und es war einfach der perfekte Tag. Sie bekam ebenfalls das V1 mit mamaflaminiAnwartschaft Deutscher Champion und den Titel der schönsten fauven Hündin.

Sieht doch einfach gut aus:

Aragon vom Schortetal                  V1 VDH-CHA, CAC, CACIB Res.
Flamini de l’Etoile de Panache       V1 VDH-CHA, CAC, CACIB Res.

Und was für ein toller Richterbericht: harm. prop., mit vorzüglicher Gesamterscheinung, typvoller Kopf, korr. Ohren, schon tiefe Brust, korrekte Schulter, fester Rücken, lange Rute, raumgreifendes Gangwerk, korrekte Rute und Rutenhaltung, freundlich und sicher, schöner Vertreter seiner Rasse ...wow

Eine Familie auf die man stolz sein kann! Und über die vielen herzlichen Gratulationen am Ring ...auch von unseren Mitbewerbern ...haben wir uns riesig gefreut und wir möchten uns ganz herzlich bedanken.
 

Urlaub auf dem Hausboot

Das war mal wieder ein Erlebnis. Wir waren mit einem Hausboot eine Woche in Frankreich auf der Saone und der Seille unterwegs.
Aragon auf dem Hausboot Etwas wenig Platz im Bug 
Das Wetter war super und Aragon hat es sichtlich gefallen, was man gut an den Bildern erkennen kann.

Die Rettungsweste für den Hund war natürlich Pflicht, denn die Saone ist zwar ein ruhiger Fluss jedoch nicht gerade klein und die Uferböschungen waren so manches Mal relativ steil, so das es ein Hund schwer hat wieder an Land zu kommen. Die kleine Seille ist dann ein wahres Paradies ...zwar mussten wir uns an die "Selbstbedienung" der Schleusen erst gewöhnen, aber nach der x-ten Schleuse war auch das kein Problem mehr.
 

2011

25. Juni 2011 Zuchtzulassung in Gotha

Wir sind bereits am Freitag nach Ilmenau aufgebrochen, um  wieder einmal einen gemütlichen Abend bei Rico und Jeanette und ihren Hunden zu verbringen.
Am Samstag war es dann soweit, die erste Zuchtzulassung für Hund und Frauchen und dann auch noch als aktive Teilnehmer.
Aber wir hatten ja jede Menge Fans dabei, die uns die Daumen gedrückt haben.  ….Vielen lieben Dank auch noch ….ihr habt uns super unterstützt.    -   Denn wir haben ganz schön geschwitzt.zaungste
Zuerst ging es runter vom Hundeplatz und zum nahegelegenen Krankenhaus um den Stadtteil zu absolvieren. Bereits auf dem Weg gab es einige Übungen zum Verhalten zu Artgenossen, Menschen und Verkehr (Fahrradfahrer, hupende Autos, Passanten). Das haben wir super gelöst und es ging wieder zurück auf den Platz.
Dort war dann das Laufen angesagt.  Wir liefen  ca. 20 Minuten in einer  Gruppe mit 4 Hunden in einem großen Kreis und änderten zuerst nach jeder Runde und später auf Zuruf zwischen Schritt und Trab. …Das heißt …wir liefen nach kleinen Anfangsschwierigkeiten ….Aragon musste in der ersten Runde bereits unnötigen Ballast abwerfen …der Haufen wurde sofort entsorgt ….und es gab dann keine weiteren Zwischenfälle.
Danach begann die Standardbeurteilung.  Schulterhöhe, Brustumfang, Schädel- und Fanglänge ….alles wurde gemessen. Augen, Gebiss, Pigment, Kruppe, Rutenlänge, Afterkrallen und vieles mehr  wurden kontrolliert.  Das Gangwerk und Aragons Verhalten während der Standardbeurteilung wurde ebenfalls bewertet.
Dann der Wesenstest. Der Transponder wurde ausgelesen und Aragon musste sich im Beisein eines Verhaltenstesters unterwerfen und auf den Rücken legen. Danach folgte Spiel mit Halter und Spiel mit Fremden.  Mit den Tests bei Optik (fliegende Bänder, aufklappende Regenschirme, laufen über Planen hinweg) und Akustik (mit Steinen gefüllte Flaschen etc.) hatten wir keine Probleme.
Und dann kamen zwei Schüsse – ein kurzes Zögern war noch kein Problem, doch als Aragon merkte, dass wir beim Richtungswechsel genau in die Richtung des Schusses laufen sollten,  blieb er wie angewurzelt stehen.  Er kam auch auf Zuruf nicht und so musste ich ihn abholen.  Na und deswegen haben wir jetzt die Auflage: …für Deckpartner mit mindestens 4 in Beruhigung.
Danach war er aber wieder an meiner Seite. Bei der letzten Übung wurde noch sein Mut bewertet. Nachdem er angebunden war, kam von hinten ein Verhaltenstester und tat bedrohlich.  Naja, Aragon nahm es gelassen …ein bisschen Bellen, kaum in die Leine springen …aber zurückgewichen ist er nicht.
…..kurze Beratung unter den Verhaltenstestern und schon hatten wir unsere erste Zuchtzulassung in Händen!   aragon 2011 
Juhu………..unser kleiner Deckrüde „Aragon vom Schortetal“.
 

 

 

Hihi ...jeden Tag freue ich mich auf's Neue.

Mein Frauchen ist soooo stolz auf mich, weil ich sofort nach dem Einzug hier kapiert hab, dass ich nicht über dieses Band in die Küche darf. Tja ... ist doch logisch, das ich das als Canis-Ferox-Kind gleich kapiert hab ...ich leg höchstens mal ein Ohr über das Band - wenn sie da ist ... wenn sie nicht da ist, schau ich schon mal was es da hinten in der Ecke so alles Tolles gibt. Hab mir auch schon das eine oder andere rausgemobst und es dann in meinem Bett versteckt ... das merkt die ja nieeeee und ihr verratet mich bitte nicht. Euer Tayo


 
Weitere Beiträge...