Besucherzähler

Heute18
Gesamt176290
German Czech English French Italian Polish Serbian Slovak Slovenian Spanish

Aragon und Echo - Details

 
  Zuchtstätte des enfants d’Olympe   WT: 05.04.2015  
  Name/Rufname Zuchtbuch Geschlecht HD
  Fuchur (schwarz) VDH-cfh BR. XXXVI/8452 Rüde fauve  
  Fides (beige) VDH-cfh BR. XXXVI/8450 Rüde noire nicht auswertbar
  Fons Jason (graublau) VDH-cfh BR. XXXVI/8451 Rüde noire  
  Faunus Balou  (blau) VDH-cfh BR. XXXVI/8449 Rüde noire  
  Fauna Zora (bunt) VDH-cfh BR. XXXVI/8454 Hündin fauve HD A/De
  Fidelitas Fio (rot) VDH-cfh BR. XXXVI/8456 Hündin fauve HD A/De
  Feronia (lila) VDH-cfh BR. XXXVI/8455 Hündin fauve HD A/De
  Fama (orange) VDH-cfh BR. XXXVI/8453 Hündin fauve  
  Fortuna Luna (rot) VDH-cfh BR. XXXVI/8458 Hündin noire HD B/De
  Flora Emmy Lou (gelb) VDH-cfh BR. XXXVI/8457 Hündin noire  

 

Junghundebeurteilung beim Club für französische Hirtenhunde (cfh)

 


Aragons Babies mit Echo des enfants d'Olympe haben ihre Junghundebeurteilung mit Bravour bestanden - nicht nur im Wesenstest sondern auch imStandard haben sie Barbara und mich  restlos begeistert - Sie sind einfach knuffig - Echo und Aragon - das war einfach eine tolle Schwarz/fauve-Verbindung. 
     

 


   
 
  Fuchur 
     
Die stolze Mama Echo mit ihrem Nachwuchs.

 



 
Fuchurs erster Schnee

Fio und Zora


 



Zum Jahresende gibt es neue Bilder vom Nachwuchs ....Knuffig sind sie unsere Bären:


Fio         Fuchur
Jason        Zora
 




News 14.10.2015 - Fuchur war am Meer und hat uns liebe Grüße geschickt - Er ist schon toll der Bub.
 
      


 



Stand 09/2015
Fides und Fons Jason - Aragons hübscher schwarzer Nachwuchs:
   
 



08/2015  Wir bekamen Besuch in Gernsheim auf der Clubschau und haben uns sehr gefreut:

Flora Emmy Lou (noir) und Fauna (fauve) - daneben Fuchur schon etwas geschafft:
 
und noch ein trockenes Bild von Fuchur:

 


Was für eine schöne Idee ....

...wir haben Post von Barbara und den Kindern des Olymp bekommen. Ein wunderschönes Fotobuch von den Babies und natürlich mit einem Foto von Papa Aragon und Mama Echo - Ist das nicht eine tolle Idee?

   Wir haben uns auf jeden Fall sehr
darüber gefreut und wir denken den neuen Welpenbesitzern geht es genauso. 

 Auch die Wurfabnahmeberichte können sich sehen lassen. Im Standard und im Verhalten gab es rundum tolle Bewertungen. Wir sind wieder sehr stolz auf diesen Wurf. Barbara hat die Babies toll auf ihr weiteres Leben vorbereitet.

Auch das kleinste Baby hat sich tapfer geschlagen und zeigte sich im Verhalten lebhaft und temperamentvoll. Die Kleine muss zwar noch etwas Zulegen ...aber sie lässt sich auch jetzt nicht die Wurst vom Brot klauen  :)

Ach ja ....beim Schallen waren sie natürlich auch. Neun von 10 Babies sind schon mal EU frei ausgewertet. Der hübsche fauve Fuchur musste natürlich wieder zeigen, das er was besonderes ist ....er hat nix gezeigt ....er hat aber nächste Woche seinen persönlichen VIP ...bzw. VIB-Termin (very important briard-Termin) und darf nochmal alleine zum Doc fahren.

Die ersten Babies verlassen am Wochenende den Olymp - Wir wünschen den Zweibeinern viel Spass und den Jungs und Mädels ein wunderschönes Leben in ihrem neuen tollen Heim.  

NT: Fuchur hat in der Zwischenzeit seinen Termin wahrgenommen und ist ebenfalls EU frei ausgewertet.

      


Unser Besuch bei den Kindern des Olymp!

Sieben Wochen sind sie jetzt die 10 Rabauken aus Aragons Verpaarung mit der schwarzen Echo des enfants d'Olympe und da war es an der Zeit, das wir mit Papa Aragon den Nachwuchs besuchten. Es war schon was Besonderes - die ersten schwarzen Zwerge von unserem Aragon zu knuddeln und zu begutachten. Sie sind sowas von knuffig die schwarzen Fellmonster mit ihren dunklen Augen. Natürlich haben auch die fauven Zwerge genügend Zuneigung von uns bekommen und auch Echo als stolze Mama haben wir ausgiebig zu ihrem tollen Wurf beglückwünscht  :) Wir freuen uns riesig mit Barbara und sind sehr stolz auf  diesen kunterbunten Wurf -- Wir hatten den ganzen Tag viel Spass mit der ausgelassenen Rasselbande.

Besonders toll ist natürlich auch, das alle Babies schon ihre neuen Dosenöffner gefunden haben. Wir wünschen ihnen, das sie genauso viel Freude mit dem neuen Familienmitglied haben wie wir mit unserem Aragon.

Aber nun ....die Bilder:
     

Aragons Blick sprach übrigens Bände:     

                           .....ne die schwarzen ....die können doch nicht wirklich meine Kinder sein  :)   Eigentlich wollte er ja Echos Erinnerungen wieder auffrischen - leider wollte Echo das aber nicht und deswegen wartete er brav  ;)  hinter dem Welpengitter.

         

weitere Fotos findet Ihr übrigens unter Deckungen und dort unter Aragon und Echo!

Danke Barbara für diesen tollen Tag!


 

                 

   

Das hier ist übrigens unser Zwergle - die Kleine hat noch einiges aufzuholen ....aber sie ist eine Kämpferin und wie man sah war sie beim Zerren um die Kaustange immer mittendrin im Getümmel:


Richtig knuffig sehen sie aus die Kinder des Olymp:

 

   

 

29.04.2015: Also einen Vorteil von fauven Babies bei schwarzen Mamas hab ich schon mal erkannt:

Das man sie bei der schwarzen Mama besser erkennt  :)

       

 


News 17.04.2015: Das sind die Kinder des Olymps!

Und dieser kleine hat sogar schon einen Namen Fuchur

...wer kennt ihn nicht den Glücksdrachen aus der Unendlichen Geschichte:

 

Und eng wird es langsam an der Milchbar ....da gibt es schon kleine Querflieger   :)

   

 

Stand 10.04.2015:  Die erste Woche

 

     

 

Die ersten Lebenstage   :)

 


Die Babies sind da! Pünktlich zu Ostern hat Echo 10 Babies das Leben geschenkt!

5 fauve und 5 schwarze (noire) Babies haben am Ostersonntag das Licht der Welt erblickt.

Alle sind gesund und munter und liegen vom Gewicht zwischen 377 gr. und 550 gr.

Echo ist eine vorbildliche Mama


Der Osterhase war bei Echo des enfants d'Olympe

und hat am Ostersonntag 5 schwarze (3 Rüden/2 Hündinnen) und 5 fauve (4 Hündinnen/1 Rüde) Babies ins Nest gelegt. Nachdem Echo Aragons erste schwarze Braut war sind wir schon sehr gespannt auf seinen ersten Nachwuchs in noire.

Wir senden Grüße nach Weinheim und wünschen Barbara und Echo mit der Bande eine wunderschöne Zeit.


  ....noch eine Woche ...Vergleiche mit einem Wal

bitten wir zu unterlassen   :)   hihi...obwohl sie schon so aussieht!


26. Februar 2015:

Nach seiner heißen Affaire mit der schwarzen Echo des enfants d'Olympe dürfen wir jetzt auf den ersten schwarzen Nachwuchs von Aragon hoffen ..........  Der Ultraschall war positiv!


  ...ist schon was los da drin!


Aragon hat seine erste schwarze Braut erobert ....

...und erobert musste sie werden, denn wer die Legende der Nymphe Echo kennt kann sich schon vorstellen, das sie erst mal jeeeeede Menge zu erzählen hatte. Relaxed wie Aragon ist ...hat er sie erst mal ausreden lassen und dann haben Aragon und Echo des enfants d'Olympe zwei wunderbare Tage verbracht.

Den ersten Tag bei strahlendem Sonnenschein (Bilder gibt's leider keine, denn die beiden wollten alleine sein). Und den zweiten Tag im Schneesturm (Naja ...die Bilder lassen zu wünschen übrig, da sich die Schärfe wohl mehr an den Schneeflocken ausgerichtet hat). Aber schön war es die zwei durch den Pulverschnee fliegen zu sehen und wir drücken jetzt ganz fest mit Barbara die Daumen, denn da Echo mischerbig ist könnten wir den ersten gemischten (fauve und noire) Nachwuchs erwarten.

     

Ach und ganz toll ....Caly (Caly des Cendre de Lune)....Echos Papa würde sich auch riesig freuen Grandpa zu werden.

Hier noch zwei Bilder von Echo - Aragons hübscher Brau (im Schneegestöber ist nicht sehr viel von ihr zu erkennen):

             Echo des enfants d'Olympe     



Nun ja ....am Hochzeitstag war ein Schneesturm ...aber das hat die beiden nicht sehr interessiert.  

Ich hätte ja gerne schönere Fotos von seiner ersten Deckung mit einer schwarzen Schönheit gehabt.

Aber so wird es uns auf jeden Fall in Erinnerung bleiben!

Aktualisiert (Sonntag, 16. Oktober 2016)