Besucherzähler

Heute11
Gesamt169563
German Czech English French Italian Polish Serbian Slovak Slovenian Spanish

Aragon und Djamba (Aya) - Details

                                                                                                                       
    Zuchtstätte Ours du prè de la forét           WT: 8. Februar 2015        
  Name/Rufname Zuchtbuch            Geschlecht

HD-Auswertung

  Aragon jun.   (braunes Bändchen)    geb. 22:20 Uhr VDH-BCD A7020 Rüde  
  Anton             (blaues Bändchen)     geb.  23:07 Uhr VDH-BCD A7019 Rüde  
  Anjos               (hellblaues Bändchen)  geb. 23:30 Uhr VDH-BCD A7018 Rüde  
  Aki                   (schwarzes Bändchen)  geb. 00:51 Uhr VDH-BCD A7017 Rüde  
  Anouk-Amar   (rosa Bändchen)  geb. 22:25 Uhr VDH-BCD A7023 Hündin  
  Aycka              (rotes Bändchen)  geb. 02.30 Uhr VDH-BCD A7024 Hündin HD A/De
  Alma Snouks   (gelbes Bändchen) geb. 01:05 Uhr VDH-BCD A7022 Hündin  
  Aelia-Flocke     (ohne Bändchen) geb. 03:20 Uhr VDH-BCD A7021 Hündin  

Wir durften uns über Fotos von Aycka freuen - Sie stellt die Welt mit ihrer geliebten Schwester Kiyomi auf den Kopf  :)
 

   
 



Februar 2016 - Jetzt sind sie schon 1 Jahr:

    Fotos links Anouk-Amar Foto links: Aycka
 


Herzlichen Glückwunsch zu eurem 1. Geburtstag

Die süße Bande aus der Verpaarung von Aya "Djamba" vom Ahornteich und Aragon vom Schortetal
wird schon 1 Jahr alt. Wir gratulieren euch ganz doll und hoffen natürlich auch mal was von euch zu hören.



 



Oktober 2015:
Aycka mit ihrem Halbschwesterchen Kiyomi (ebenfalls ein Aragon-Kind aus der Verpaarung mit Bayuma) - Wir freuen uns immer wieder über Fotos von unseren hübschen Mädels:

Foto links: Aycka    Foto links: links Kiyomi/rechts Aycka


Neue Fotos von der wunderschönen Anouk-Amar. Sie hat uns doch trotz des üblen Regenwetters mit ihren Zweibeinern auf der Briard-Clubschau in Gernsheim besucht und wir haben uns sehr darüber gefreut.

     

Die Fotos haben ihre Zweibeiner uns geschickt ...weil Gernsheim leider total verregnet war und wir keine Bilder machen konnten. Vielen Dank! 


 



07/2015   Anouk durfte schon mit in den Urlaub - Klar, das hat der Maus Spass gemacht:

 

     

und Aycka durfte ihre Halbschwester zum Welpentreffen bei Hilu begleiten:

   

                                                                              Sie geht übrigens schon aufs Töpfchen  :)

  und guckt, was Papa Aragon so treibt.

   

Sitzfleisch hat sie allerdings noch nicht. Kiyomi jedenfalls bleibt beim Papa und schaut ihrem Schwesterchen ganz erstaunt hinterher.


Und Nachrichten von Anouk-Amar ....ihre neue Familie ist sicher überglücklich über diese Zaubermaus:

 

 


Sonntag, 12. April 2015

Zwei Aragonkinder in einer Familie:

Chenoa "Kiyomi" Yeux contour noirâtre (Bayuma & Aragon) passt ab sofort auf ihr kleines Halbschwesterchen Aycka ours du pré de la forêt (Djamba & Aragon) auf.


Wurfabnahme in der Zuchtstätte ours du pré de la forét

     

Es war ein wunderschöner Tag und die Babies haben alles super gemeistert. Wir sind sehr stolz ....und die Wurfabnahmeberichte von Christa Walz ...einfach der Hammer. Wir schicken tausend Küsse zu Djamba über die Regenbogenbrücke und sind ihr unendlich dankbar, das sie und Aragon uns so tolle Babies geschenkt haben.

♥ ♥ ♥ ♥ Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben. ♥

                                        

Ach ja .....und das ist Kiyomi (Cheno Yeux contour noirâtre) ebenfalls ein Aragon-Kind und sie wartet schon sehnsüchtig auf ihr Halbschwesterchen. Wir freuen uns ganz besonders Karin und Werner, das ihr so glücklich mit Kiyomi seid, das ihr noch einem zweiten Aragon-Kind ein wundervolles Zuhause schenkt.

Kiyomi


Die Jungs und Mädels waren bei der EU-Untersuchung ....und was sollen wir sagen ....so relaxed ...wir sind sowas von stolz auf die Bande:

 


Djamba


Papa Aragon hat am letzten Freitag seine Familie besucht!

Vier Wochen sind sie jetzt alt die Babies von Djamba und Aragon und sie sind einfach wunderschön und auch schon ziemlich gut unterwegs auf ihren kurzen Beinchen. Papa Aragon hat sie natürlich inspiziert und alle für gut befunden  :)

Aragon, Ziehmama Nicki und die Kidis  :)

    Mama Djamba beim Säugen.

 

       

                 Die Rasselbande ....einer knuffiger wie der andere!

 

               Unser Familienbild ....sie sind stolz unsere Zwei!

                    Schön war es ...Welpenduft zu schnuppern!

 


  

Sie sind da! Sie sind da!

Djambas (Aya vom Ahornteich) und Aragons Babies! Vier süße Mädchen und vier knuffige Kerle hat die stolze Djamba in die Welt gesetzt.

 

Vier Mädels und vier Jungs - hat sie toll hinbekommen die Djamba!

Und ein kleiner Aragon Junior ist mit von der Partie   :)

NT: 18.02.2015: Wir freuen uns besonders, das schon alle Welpis ihren persönlichen Dosenöffner gefunden haben.

__________________________________________________________________________________________

2. Januar 2015 - Schöne Nachrichten zum Jahresbeginn:

______________________________________________________________________________

Die Nacht- und Nebelaktion - Djamba ist immer für eine Überraschung gut!

So schnell hatten wir mit Djamba eigentlich noch nicht gerechnet - aber am Montag kam nachmittags die SMS von Andrea: "Djamba möchte Aragon sehen" ...da haben wir natürlich gleich zurückgerufen und Djamba auf ein Date mit Aragon eingeladen. Da Weiterstadt ja nicht gleich um die Ecke liegt, hat es dann doch etwas gedauert, bis Aragon seine Verlobte begrüßen konnte. Ich hatte schon Laternen im Garten verteilt, damit wir bei der Dunkelheit die beiden auch noch beobachten konnten.

  ...kurz gucken wird ja noch erlaubt sein ....

Die beiden flirteten sofort miteinander - ja ...es war der richtige Zeitpunkt. Und nachdem sie ihren wundervollen Hochzeitstanz hinter sich hatten klappte es auch gleich mit dem Deckakt. Danach war erst einmal Sendepause. Wir machten es uns bei einem Glas Sekt gemütlich und Aragon durfte Djamba vorerst nicht mal ansehen   :) Typisch Mädchen halt.

Bevor Andrea aber nach Hause fuhr machten wir noch eine kleine Zigarettenpause im Garten - und tja ..Aragon und Djamba tollten wieder miteinander herum .....und dann ....war es die frische Luft .....schwups die wups war es schon wieder passiert.

 

Am Mittwoch haben wir uns dann doch gefreut, das es beim zweiten Treffen noch Tag war.

Die pure Lebensfreude der Beiden mitzuerleben war einfach toll. Das fliegende Fell, das gegenseitig in die Ohren beißen, die dicken Pfoten die den anderen immer wieder anstupsen ....einfach nur schön. Und auch die Deckung hat wieder geklappt und wir sind sehr stolz auf die Beiden.

 

      

  

He Djamba .... da geblieben!

 


Nachfolgend noch ein paar schöne Bilder von den Flittertagen 8./10 Dezember 2014 von Aragon & Djamba:

 
   

Dageblieben Djamba!

       

 

     

Djamba & Aragon

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Wurf und hoffen, das Djamba ihre wundervollen schwarzen Augen und ihre super Fellqualität an die Babies weitergibt. Und da sie ebenfalls wie Aragon einen wunderschönen Kopf hat, hoffen wir natürlich auch da, das die Gene der beiden sich durchsetzen.

________________________________________________________________

 

 Mittwoch, 10. Dez. 2014 - Also nicht nur ich hab mich in Djamba verliebt :)

  

Aragon wartet heute wieder sehnsüchtig auf seine Braut :)

Die Verlobung von Aya vom Ahornteich (genannt Djamba) und Aragon vom Schortetal haben wir schon am Montag gefeiert - aber wie war das noch - einmal ist ....

Wobei wir echt überrascht waren ....die beiden haben sich am Montag gleich Zweimal die Ehre gegeben  :)

--------------------------------------------------------------

Gibt es das noch? - Liebe auf den ersten Blick?

Ja - wir sind ganz sicher. Denn unser Aragon hat wieder ein Herz im Sturm erobert. Vorerst das Herz eines Zweibeiners - Aragon hat Andrea so gut gefallen, das sie uns bereits an der ersten Zuchtzulassung ihrer Djamba "Aya vom Ahornteich" im April angesprochen und ihn für ihre Hündin ins Auge gefasst hat. Er ist ihr absoluter Favorit geblieben - ist das nicht schön?

Tja und nun muss unser Bub natürlich noch das Herz von Djamba erobern. Aber wir sind uns sicher, das er das hinbekommt unser Herzensbrecher. Nun warten wir erst einmal auf Djambas Läufigkeit .....und Andrea hat noch einiges zu Tun. Ist es doch der erste Wurf in ihrer Zuchtstätte.

Wir freuen uns auf jeden Fall das unser Aragon - sofern alles klappt - der Papa des ersten Wurfs in der

                                                  Zuchtstätte "Ours du prè de la forét"  sein wird.    

                    

 

Aya vom Ahornteich

“Djamba”

Geboren am 01.01.2012

fauve

HD/A

ektopischer Ureter: ohne Befund

Zuchtzulassung: 26.04.2014

Aktualisiert (Samstag, 15. April 2017)